JOB-ten – Die Berufswahlmesse der MNS

Seit Oktober 2008 führt der Schulelternbeirat der Martin-Niemöller-Schule eine besondere Art von Informations-Veranstaltung zur Berufsorientierung durch. Ein Mal pro Halbjahr findet „JOB-ten“ statt und der Erfolg der Veranstaltungen gibt den Verantwortlichen den Optimismus, in der bisherigen Form weiter zu machen. Zehn Menschen berichten ca. 25 Minuten aus dem Berufsleben und über ihren beruflichen Alltag. Anschließend beantworten sie Fragen unserer Schülerinnen und Schüler zu diesem Beruf.

Nach einer kleinen Pause werden diese Vorträge ein weiteres Mal vor neuen Gruppen interessierter Schüler und Schülerinnen wiederholt. Mit „JOB-ten“ ist es für Eltern möglich, sich bei der Berufs-orientierung ihrer Kinder aktiv einzubringen. Die Schülerinnen und Schüler bekommen für ihre Teilnahme einen Stempel in ihren Berufswahlpass. Gleichzeitig besteht für eine Veranstaltung (es gibt zwei Termine) im Jahr Anwesenheitspflicht der Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen.

Wenn auch Sie im Rahmen von JOB-ten über Ihre berufliche Tätigkeit berichten wollen,
setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.