Das Homeschooling, welches durch die Corona-Krise stattfinden musste, stellte die Bläserklasse 7A vor neue Herausforderungen. Das gemeinsame Musizieren in der Klasse ist durch die Schulschließungen nicht mehr möglich und die Abstandsregelungen lassen keine notwendige Nähe zu. So musste sich Klassenlehrer Thomas Brym etwas einfallen lassen, damit das Instrumentalspiel nicht vergessen wird und der Spaß daran erhalten bleibt. Da das alleinige Üben nicht im Ansatz so viel Freude macht wie das gemeinsame Musizieren im Ensemble, hatte Herr Brym die Idee, dass jede der Schülerinnen und Schüler eine Videoaufnahme von sich macht, diese an ihn schickt und so ein virtuelles Ensemble entsteht.

Weiterlesen

Einteilung der Klassengruppen

Da nur maximal 13 bis 14 Schüler*innen in einer Lerngruppe zusammengefasst sein dürfen, muss eure Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt werden.
Die Gruppeneinteilung erfolgt über eure Klassenlehrerin / euren Klassenlehrer.

Anwesenheit der Jahrgänge

Klassen der Jahrgangsstufe 10
vom 27.04. bis 08.05.2020 von der 1. bis zur 3. Stunde
vom 11.05. bis 22.05.2020 voraussichtlich von der 4. bis 6. Stunde

Klassen der Jahrgangsstufe 9
vom 27.04. bis 08.05.2020 von der 4. bis zur 6. Stunde
vom 11.05. bis 22.05.2020 voraussichtlich von der 1. bis 3. Stunde

Stundenrhythmus

Bitte achtet darauf, dass wir eine veränderte Stundendauer haben.

StundeUhrzeit
1. Stunde07:50 – 08:40
2. Stunde08:40 – 09:30
3. Stunde09:30 – 10:20
4. Stunde10:30 – 11:20
5. Stunde11:20 – 12:10
6. Stunde12:10 – 13:00

Unterrichtsräume

Der Unterricht der Lerngruppen findet in folgenden Räumen statt:

Jahrgang 9

KlasseGruppe AGruppe B
9A4.144.15
9B5.225.21
9C1.11.2
9D7.267.29
9E2.62.7
9F9.709.71
9 PuSch8.39

Jahrgang 10

KlasseGruppe AGruppe B
10A10.8310.80
10B10.8410.85
10C7.317.32
10D3.133.12

Alle weiteren Informationen zum Präsenzunterricht können im Schreiben der Schulleitung vom 22.04.2020 nachgelesen werden.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Schulschließung geht nun in die 3. Woche. Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien gesund sind und Ihren Alltag in Beruf und Familie gut bewältigen können.

Für diese schwierige Zeit möchten wir Ihnen gerne folgende Informationen zur Verfügung stellen:

Über weitere Neuigkeiten zur aktuellen Lage werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

[Update vom 17.04.2020] Informationen zum Hausunterricht – Teil 3 – 17.04.2020

Anne – Frank Bildungsstätte aus Frankfurt am Main hält Workshops zum Thema Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung.

Es ist Donnerstagmorgen und die SchülerInnen des Jahrgangs 9 sind auf dem Schulhof unterwegs, um zu ihren angewählten Workshops zu kommen, in die sie sich in den Wochen zuvor einwählen konnten. Zur Wahl standen Workshops zu den Themen „Antisemitismus“, „Hate Speech im Internet“, „Rechte Ideologien“, „Migration, Flucht und Asyl“ und „Diskriminierung“, die von „DemokratietrainerInnen“ der Anne-Frank-Bildungsstätte durchgeführt wurden.

Weiterlesen

Alle Jahre wieder wird der Mathematikwettbewerb des Landes Hessen im Rahmen einer landesweiten Vergleichsarbeit geschrieben und sorgt für mathematische Aufregung in der 8. Jahrgangsstufe. Der intensive Übungseinsatz der Klassen 8 für den Wettbewerb hat sich nach Auswertung aller 90-minütigen Klausuren gelohnt und es konnten tolle Erfolge erzielt werden.

Weiterlesen

Im Dezember löste der Brand in der Martin-Niemöller-Schule nicht nur bei den Schüler*innen und den Lehrkräften große Betroffenheit aus, sondern auch bei den Eltern – viele davon selbst ehemalige Schüler*innen der Schule.

So beschloss man, schnell Hilfe zu organisieren und damit Solidarität mit der Schule zu bekunden. Stattliche 2.036€ konnten von der Elterninitiative gesammelt werden und können nun für Projekte der Schule eingesetzt werden.

Weiterlesen

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Goddelau (VVV), der 2020 auf eine 66-jährige Geschichte zurückblicken kann, hat sich das Ziel gesetzt, das kulturelle Leben in Goddelau zu fördern und das Ortsbild zu verschönern. So hat der Verein in den letzten Jahren u.a. die Renovierung der evangelischen Kirche finanziell unterstützt und das Volksradfahren in Goddelau etabliert.

Darüber hinaus veranstaltet der VVV jährlich den Weihnachtsmarkt rund um das Geburtshaus von Georg Büchner. Der Erlös des Weihnachtsmarktes 2019 geht an die Martin-Niemöller-Schule und die Schulengel, eine Initiative des Freundeskreises Flüchtlinge in Riedstadt.

Weiterlesen

Schüler und Schülerinnen der Martin-Niemöller-Schule lesen für den guten Zweck

Schüler*innen der Martin-Niemöller-Schule nahmen an der Spendenaktion „Lesen für UNICEF“ teil. Sie haben im Rahmen des Welttags des Buches aus ihren Lieblingsbüchern vorgelesen und wurden dabei von ihrer Familie, Freunden, Nachbarn oder Bekannten mit einer Spende pro gelesener Seite unterstützt.

Weiterlesen

Wohin nach Klasse 4?

Die Martin-Niemöller-Schule lädt für Samstag, den 18. Januar 2020 um 10 Uhr alle Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen mit ihren Eltern zum Tag der offenen Tür ein.

Weiterlesen

Liebe Eltern, liebe Riedstädter, liebe Freunde der MNS, lieber Bürgermeister,

wir, die Lehrkräfte der Martin-Niemöller-Schule, sind schockiert und traurig über die Zerstörungswut, den Brand und die eingeschlagenen Scheiben an mehreren Eingängen vom letzten Sonntag. Es ist und bleibt unverständlich, dass jemand sich das Recht herausnimmt, uns und unserer Schule zu schaden und unsere Gebäude zu zerstören. Wir sind zutiefst erschüttert! Gerade das Sekretariat und die Büros der Schulleitung sehen wir als das Herzstück unserer Schule an. Sie waren und sind der Ort, an dem wir und die SchülerInnen mit all unseren Anliegen – persönlicher oder schulischer Art – jederzeit Ansprechpartner finden und wo in freundlicher Atmosphäre Probleme gelöst werden. Wir empfinden diese Straftaten als Angriff auf unsere gesamte Schulgemeinde und hoffen sehr, dass die Täter zur Rechenschaft gezogen werden.

Weiterlesen